FAQ – Häufig gestellte Fragen

Du findest keine Frage und keine Antwort? Melde dich beim Präsidenten und gib ihm gleich den Hinweis darauf, diese Seite zu ergänzen.

Feedback

Mitgliedschaft

Was kostet mich die Mitgliedschaft und wie kann ich zahlen?

Die Mitgliederbeiträge und die Zahlungsbedingungen findet ihr hier.

ClubDesk und Ophardt – was ist das?

Beide sind sehr wichtig!

  • ClubDesk : Mitgliederverwaltung, Rechnungen, Agenda, offizielle Kommunikation
  • Ophardt : Einschreiben für Turniere, Kurse, Lager; Turnierresultate; Kommunikation zwischen Trainern und Fechtern.

Wie kann ich dem Verein helfen?

In erster Linie in dem du regelmässig zum Training kommst und deine Mitgliederbeiträge bezahlst 😉

Aber natürlich kannst du auch ehrenamtlich helfen. Am besten schaust du auf unserer Job-Börse nach oder du meldest dich beim Präsidenten.

Auf alle Fälle benötigen wir Kampfrichter! Denn ohne Kampfrichter können wir keine Fechter an die Turniere senden. Möchtest du Kampfrichter werden, kannst du dich beim Fechtmeister melden. Weitere Infos zur Ausbildung und Aufgaben eines Kampfrichters findest du hier.

Wie kann ich aus dem Club austreten

Gemäss Statuten einzige Möglichkeit per Einschreiben 2 Monate im Voraus auf Ende Monat (siehe mehr dazu hier)

 

Material

 

Turniere

In welcher Kategorie fechtet mein Kind?
Sie finden die Antwort 〉hier.
Was kostet mich ein Turnier?

Bei den meisten Turnieren wird ein Startgeld verlangt. In der Schweiz kostet das Startgeld auch Einschreibegebühr für die Turniere des Circuit National Jeunesse, Circuit National Seniors und Circuit National Vétérans jeweils CHF 25.00. Davon gehen CHF 20.00 an den Turnierorganisator (womit unter anderem die Kampfrichter bezahlt werden) und CHF 5.00 an Swiss Fencing zur Unterstützung der Olympia Qualifikation.

Wer mit dem CEB-Bus unterwegs ist, zahlt pro Fahrt CHF 5.00 in die Clubkasse für Treibstoff und Versicherung (bei Hin- und Rückfahrt macht das CHF 10.00). Der Fahrer notiert sich die Namen und die Passagiere zeichnen gegen. Der Club versendet  pro Semester jeweils eine Rechnung.

Hinzu kommen Kosten für die Verpflegung und Material. An jedem Turnier wird auch ein Kiosk/Buvette/Bistro betrieben, die Preise sind unterschiedlich. Man darf aber auch seine eigene Verpflegung mitbringen. Die Materialkosten beinhalten das Fechtmaterial.

Wie kann ich Kampfrichter werden?

Wir brauchen Kampfrichter! Danke schon mal für dein Interesse.

Am besten meldest du dich beim Fechtmeister. Weitere Informationen zur Ausbildung und den Aufgaben eines Kampfrichters findest du hier.