Club-Info 04.2021

Liebe Mitglieder und Eltern

 

Der Vorstand möchte euch für die Treue und Unterstützung während den vergangenen Monaten danken! So macht Vereinsarbeit auch in solch schwierigen Zeiten Spass! MERCI!

 

Für den Nachwuchs konnten wir bereits eine gewisse Normalität erreichen, einzig die Turniere und somit die Wettkampferfahrung fehlt. Wir werden mit anderen Clubs schauen, dass wir das eine oder andere Turnier diese Saison noch organisieren könnten.

 

Für die Erwachsenen gilt es weiterhin Geduld zu haben. Die Trainings werden nicht vor Mai beginnen, nutzt also die Zeit und geht eine Runde Joggen, damit ihr später auf der Piste wieder Vollgas geben könnt! Die Zoom-Trainings werden weiterhin angeboten, besucht also diese Online-Kurse!

 

 

An der  Generalversammlung wurden beide Anträge des Vorstands angenommen. Welches sind die wichtigsten Folgen für die Mitglieder des Bieler Fechtclubs?

 

Statutenänderung per 01.07.2021

 

Mitgliedschaft:

  • Der Eintritt ist ab 01.07.2021 nur per 01.01. oder per 01.07. eines Jahres möglich. Der Austritt nur noch per 30.06. oder per 31.12. (weiterhin 2 Monate Kündigungsfrist per Einschreiben).
    Hinzu kommt, dass die Rechte und Pflichten erweitert werden.
  • Die Club-Kategorien (Beitragskategorie)
    Die Club-Kateogieren werden an die sportlichen Kategorien angepasst und ändern neu per 01.07. (bisher 01.01.). Ab 01.07.2021 zählen zur Kategorie:

    • «Schüler» alle U8-U14 Mitglieder
    • «Junioren» alle U17-U23 Mitglieder
    • «Senioren» älter als U23 und jünger 60 Jahre
    • «Veteranen» alle ab 60 Jahren
  • Die Generalversammlung kann neu bis Ende Juni organisiert werden. Die nächste Generalversammlung findet am 18. Mai 2022 statt.

 

Beiträge:

  • Die Club-Beiträge ändern sich bis auf den Veteranen-Tarif nicht. Die Veteranen zahlen ab 01.07.2021 neu CHF 45.00/Monat.
  • Dieses Jahr sind für die Mitglieder keine Swiss-Fencing-Beiträge zu entrichten.
  • Die Beiträge werden weiterhin 2x jährlich fakturiert. Für das 1. Halbjahr 2021 gehen die Rechnungen Anfang Mai an die Mitglieder, wobei zu beachten ist, dass von euch bereits getätigte Zahlungen darin nicht enthalten sind.
  • Aufgrund des Coronavirus‘ wurden einige Trainings nicht durchgeführt. Aus diesem Grund hat die Generalversammlung dem Antrag «COVID-19-Rabatt» zugestimmt. So sind für die Kategorie:
    • «Schüler» der Beitrag für den Monat Dezember 2021 muss nicht bezahlt werden.
    • Für die Kategorien «Junioren», «Senioren» und «Veteranen» sind der Beitrag für den Monat Dezember 2021 und der Beitrag für den Monat Juni 2022 müssen nicht bezahlt werden

 

Die neuen Statuten, welche per 01.07.2021 in Kraft treten werden im Mai auf der Homepage publiziert. Die Mitglieder werden anschliessend nochmals informiert. 30 Tage nach der Veröffentlichung wird angenommen, dass alle Mitglieder die neuen Statuten kennen und akzeptieren.

 

Der Vorstand wird seine Energie nun in die Umstellung der Homepage und der weiteren Dokumente aufgrund der Statutenänderung investieren sowie in die Organisation der Elite-Schweizermeisterschaft, welche am 05./06. Juni 2021 in Biel/Bienne stattfinden soll.

 

In der neuen Saison wollen wir dann den Fokus auf die Ausbildung von Kampfrichtern setzen, damit die Turnierteilnahme für unsere Mitglieder gewährleistet bleibt.

Für die neue Saison ist auch vorgesehen, dass sich die Fechter selbstständig über Ophardt Online für die Turniere voranmelden. Dazu müsst ihr euer Konto bei Ophardt Online aktivieren. Wie ihr euch für das Turnier anmelden könnt, seht ihr in einem 50-Sekunden-Tutorial auf unserer Homepage.

 

Sportliche Grüsse
DER VORSTAND